BECK Ausbildungstag 2017

Großes Interesse an BECK Ausbildungsangebot

Am Freitag, 12. Mai 2017, blickten Ausbildungsinteressierte hinter die Kulissen von BECK in Winterlingen. Rund 100 Gäste, unter ihnen auch der Bürgermeister der Gemeinde Winterlingen, Michael Maier, sowie die Rektorin der Realschule Winterlingen, Brigitte Schmid-Glowiak, informierten sich über die Ausbildungsangebote des Werkzeugherstellers und besichtigten die Produktion. „Eine tolle Resonanz auf unsere Veranstaltung“, freuten sich die BECK Geschäftsführer Frank Dreher und Frank Rieber. In der Lehrwerkstatt, dem Zentrum der BECK Ausbildung, stellte Ausbildungsleiter Christoph Stauß den Besuchern die drei technischen Ausbildungsberufe Industriemechaniker, Schneidwerkzeugmechaniker und Fachkraft für Metalltechnik vor. Infos aus dem Alltag eines Azubis bei BECK erhielten die Gäste dann aus erster Hand – die derzeitigen Auszubildenden, auch aus dem kaufmännischen Bereich, berichteten von ihren Aufgaben und beantworteten die zahlreichen Fragen. Sie stellten ihre Projekte vor und berichteten, was BECK über die Ausbildung hinaus bietet – von gemeinsamen Ausflügen über Messebesuche bis hin zu Sporttagen.

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsberufen finden Sie hier!